Zum Hauptinhalt springen

Projekte

Für die Weiterentwicklung von Technologien und die Industrialisierung der Elektromobilität sind innovative Forschungsprojekte im Verbund mit verschiedenen Partnern ein wichtiger Baustein. Aus diesem Grund engagieren sich die Mitglieder des Clusters Elektromobilität Süd-West seit Bestehen des Netzwerks in Förderprojekten auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.

Die vier Innovationsfelder Fahrzeug, Energie, Informations- und Kommunikationstechnologie und Produktion bilden den Rahmen für die inhaltliche Arbeit des Clusters und spiegeln sich auch in den Branchen der am Cluster beteiligten Akteure wider. Der voranschreitenden Entwicklung der Technologien trägt der Cluster Rechnung, indem dynamisch innovative Themen aufgegriffen werden. Aus diesem Grund ergibt sich teilweise eine inhaltliche Verschränkung und eine größere Ausdifferenzierung der einzelnen Innovationsfelder.  

Vier Innovationsfelder bilden den inhaltlichen Rahmen

Fahrzeug

Das Fahrzeug stellt mit seiner Fahrzeug- und Antriebstechnik einen Schwerpunkt  der Clusteraktivitäten dar. Zunehmend werden automatisierte Fahrfunktionen und die Vernetzung des Fahrzeugs mit seiner Umwelt oder ganz neue Fahrzeugkonzepte wichtiger. HIER klicken, um mehr zu erfahren.

Energie

Das Thema Energie wird im Cluster aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Ausgehend vom Netz über Ladeinfrastruktur bis hin zur Batterie betrachtet der Cluster die ganze Kette von der Energiebereitstellung bis zur Verwendung im Fahrzeug. HIER klicken, um mehr zu erfahren.

Informations- und Kommunikationstechnologie

Software- und KI-basierte Lösungen ermöglichen neuartige Produktionsprozesse und -abläufe, intelligente Netze (smart grids) und neuartige Services. Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) ist die Schlüsseltechnologie neuer Mobilitätslösungen, sie schafft die Voraussetzung für Vernetzung von Fahrzeugen untereinander, von Fahrzeugen mit Infrastruktur wie auch die Vernetzung verschiedener Verkehrsmittel im zukünftigen Mobilitätssystem. HIER klicken, um mehr zu erfahren.

Produktion

Neue Mobilitätslösungen sollen in Baden-Württemberg nicht nur erforscht und angewendet, sondern auch am Standort möglichst intelligent sowie ressourcenschonend hergestellt werden. Dieser Frage nach der Industrialisierung neuer Mobilitätslösungen widmet sich der Cluster durch das Innovationsfeld Produktion. HIER klicken, um mehr zu erfahren.

In den Projekten werden und wurden verschiedene Themen wie automatisiertes und vernetztes Fahren, Ladetechnologien, Entwicklung innovativer Produktionstechnologien, Optimierung und Entwicklung von Antriebs- und Fahrzeugtechnik sowie neue Fahrzeugkonzepte vertieft betrachtet. Eine Übersicht aller aktuellen und erfolgreich abgeschlossenen Projekte finden Sie nachfolgend zugeordnet in vier Innovationsfelder.

Projektaktivitäten im Überblick