Zum Hauptinhalt springen

Strategie und Vision

Der ausgeprägte Wandel, wie ihn die Automobilindustrie derzeit durchläuft, stellt eine enorme Herausforderung für etablierte Industriestrukturen dar. Unterstützende und steuernde Aktivitäten, wie sie der Cluster Elektromobilität Süd-West bietet, können daher einen entscheidenden Beitrag zu dessen erfolgreicher Bewältigung liefern.

Die Automobilindustrie steht derzeit weltweit vor enormen Herausforderungen. Insbesondere im Automobilland Baden-Württemberg, in dem jeder zehnte Arbeitsplatz von der Automobilindustrie abhängt, müssen sich große, mittlere und kleine Unternehmen jetzt anpassen, um auch zukünftig ihre Spitzenstellung als Anbieter herausragender Technologien auf dem Weltmarkt zu behaupten. Der Cluster bringt Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg zusammen, um gemeinsam die Transformation zur Mobilität der Zukunft zu gestalten.

Der Spitzencluster „Elektromobilität Süd-West“ – gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und unterstützt durch das Land Baden-Württemberg – arbeitet in einem herausragenden Netzwerk von Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen branchenübergreifend zusammen und bringt die Industrialisierung der Elektromobilität im Südwesten Deutschlands entscheidend voran.

Durch integrierte Technologiekompetenz treibt der Cluster Elektromobilität Süd-West die Industrialisierung der Elektromobilität voran und zielt dabei vor allem darauf, die Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu vernetzen, Ideen für Kooperationsprojekte zu generieren, und Förderprogramme zu identifizieren. Mittelständische Unternehmen sollen gezielt in Innovationsprozesse eingebunden werden. Die nationale und internationale Vernetzung der Partner soll intensiviert werden und Baden-Württemberg als integrierten Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandort für innovative Mobilitätstechnologien positioniert werden.

Die Strategie

In einer Region, in der die Automobilindustrie und ihre Zulieferer seit über 130 Jahren tief verwurzelt sind, verbindet der Cluster Elektromobilität Süd-West mehr als 150 Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft. Im Cluster gelingt es Unternehmen branchenübergreifend mit Forschungsinstituten in einem einzigartigen, langfristig gewachsenen und äußerst stabilen Kooperationsnetzwerk zusammenzubringen und Forschung und Entwicklung zu beschleunigen. Der Cluster leistet damit einen entscheidenden Beitrag zum technologischen Wandel hin zu einer schadstoffarmen, leistungsfähigen und marktgetragenen Mobilität.

Die Vision

Die Clustermitglieder eint die gemeinsame Vision, an einer energieeffizienten, umweltverträglichen Mobilität im Zeitalter knapper Ressourcen zu arbeiten. Mit innovativen Technologien und Methoden wird die Basis gelegt für neue, nachhaltige und wirtschaftliche Geschäftsmodelle, die unsere regionale Wertschöpfung und Beschäftigung in der Clusterregion und in ganz Baden-Württemberg sicherstellen. Diese symbiotische Zusammenarbeit macht die Unternehmen des Clusters zu weltweit führenden Anbietern für Mobilitätslösungen und etabliert Baden-Württemberg als zentralen Akteur für neue digitale Mobilitätslösungen mit internationaler Strahlkraft.