Zum Hauptinhalt springen

AG Nutzfahrzeuge

Auch im Nutzfahrzeugsegment wird der Einsatz und die Weiterentwicklung emissionsarmer, elektrifizierter Mobilitätslösungen immer wichtiger.

Die Gründe dafür sind vielfältig: Internationale und nationale Übereinkommen wie das Pariser Klimaabkommen und der deutsche Klimaschutzplan schreiben fest, bis 2050 die CO2-Emissionen aus dem Verkehr um 90 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren. Auch lokale Luftreinhaltungsmaßnahmen in Großstädten, Lärm- und Arbeitsschutzmaßnahmen und Wirtschaftlichkeitsüberlegungen treiben die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen voran. Um diese Herausforderungen gemeinsam anzugehen, hat sich aus den Clustern Elektromobilität Süd-West und Brennstoffzelle BW heraus die Arbeitsgruppe Nutzfahrzeuge gebildet, die auch weiteren Partnern offensteht.

Vom Bus bis zur Arbeitsmaschine

Die AG Nutzfahrzeuge nimmt die gesamte Bandbreite des Nutzfahrzeugsegments in den Blick. Vom Linienbus bis hin zur mobilen Arbeitsmaschine werden dabei alle Anwendungsgebiete betrachtet, die Potenziale zur Elektrifizierung aufweisen. Im Fokus der AG Nutzfahrzeuge stehen sowohl die Entwicklung elektrifizierter Gesamtfahrzeuge und die Erforschung neuer Komponenten als auch die Modellierung dazu passender Betriebsabläufe. Auch die Anpassung verschiedener Fahrzeugkonzepte an unterschiedliche Anwendungsfälle und spezifische Einsatzgebiete ist ein zentrales Thema.

Aktivitäten

Ziele der AG sind, Projektideen zu erarbeiten, Partner für gemeinsame Forschungsvorhaben zusammenzuführen sowie Projekte zur Industrialisierung und Prozessinnovationen auf den Weg zu bringen. Insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen haben hier die Chance, von der Netzwerkarbeit zu profitieren und Know-how für ihre strategische Arbeit aufzubauen.

Kooperation mit dem Cluster Brennstoffzelle BW

In der AG Nutzfahrzeuge arbeiten die Cluster Elektromobilität Süd-West und Cluster Brennstoffzelle BW zusammen, um Wissen zu bündeln und mit Kooperationen die Forschung und Entwicklung nachhaltiger Antriebskonzepte voranzubringen.