Wissenstransfer

Wissenstransfer

Autobahn bei Nacht - Foto: (c) fotolia.com / Kalafoto

Der Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ist eine wichtige Aufgabe des Clusters Elektromobilität Süd-West. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der aktiven Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen im Technologiewandel der Elektromobilität. Die folgenden Abschnitte geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Angebote des Clusters Elektromobilität Süd-West im Bereich des Wissenstransfers.

 

 

Studien

Die von der e-mobil BW und dem Cluster Elektromobilität Süd-West in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Partnern veröffentlichten Studien geben einen guten Überblick über aktuelle Entwicklungen, Fragestellungen und Herausforderungen im Themenfeld der Elektromobilität. Im Mittelpunkt stehen beispielsweise die Entwicklungsperspektiven nachhaltiger Mobilität in Baden-Württemberg, Fragestellungen der IKT- und Energieinfrastruktur sowie weitere Technologiefelder mit Bezug zur Elektromobilität.

Strukturwandelberatung - Elektromobilität für kleine und mittelständische Unternehmen

In Baden-Württemberg stellen gerade kleine und mittlere Unternehmen einen wichtigen Innovationsmotor in der regionalen Automobil- und Fahrzeugindustrie dar. Ihr aktiver Beitrag zur automobilen Wertschöpfungskette ist ein wichtiger Faktor für die Sicherung von Arbeitsplätzen am Standort Baden-Württemberg.

Der Technologiewandel der Elektromobilität bringt gerade für diese Unternehmen enorme Herausforderungen mit sich. So werden sich Wertschöpfungsanteile in der Automobil- und Fahrzeugindustrie grundlegend verändern, zugleich aber auch neue Geschäftsfelder und Marktchancen für Unternehmen aus Baden-Württemberg entstehen.

Aus diesem Grund hat der Cluster Elektromobilität Süd-West gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg (MW) und dem Öko-Institut e.V. eine Strukturwandelberatung für kleine und mittelständische Unternehmen im Themengebiet der Elektromobilität initiiert. Das Beratungsangebot informiert gezielt über zukünftige Chancen und Risiken für kleine und mittelständische Unternehmen im Transformationsprozess der Elektromobilität.

TecNet Gruppe Elektromobilität

Um einen intensiven Wissenstransfer in der Clusterregion anzustoßen und gezielt kleinen und mittleren Partnern den Zugang zu Kooperationsprojekten zu erleichtern, haben das landesweite Innovationsnetzwerk Automotive BW und der Cluster Elektromobilität Süd-West die TecNet Gruppe Elektromobilität ins Leben gerufen.

In den regelmäßigen Sitzungen tauschen sich die teilnehmenden Unternehmen über aktuelle Trends in der Elektromobilität aus und entwickeln gemeinsam neue Ideen für zukünftige Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Gemeinsam mit Automotive BW informiert das Clustermanagement hierbei über aktuelle Fördermöglichkeiten und weitere Angebote aus dem Cluster Elektromobilität Süd-West und anderen Netzwerken.

Die Teilnahme an den vierteljährlichen Sitzungen der TecNet Gruppe sind in der Regel kostenfrei. Sie richten sich besonders an Geschäftsführer, Manager und Führungskräfte von OEMs, Systemlieferanten sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Neue Teilnehmer aus allen Technologiefeldern der Elektromobilität sind jederzeit willkommen.

zurück