Innovationsfeld IKT

Innovationsfeld IKT

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) spielen eine zentrale Rolle im Gesamtsystem Elektromobilität. So beinhaltet das System der zukünftigen Mobilität die Kommunikation von Fahrzeugen untereinander (car-to-car-Kommunikation) sowie mit Infrastrukturkomponenten, wie z.B. Verkehrssteuerung und Ladeinfrastruktur (car-to-x-Kommunikation) aber auch sämtliche Fragestellungen bezüglich intermodaler Mobilitätslösungen und der Integration von Elektrofahrzeugen in intelligente Energienetze (Smart Grids). Das zur Umsetzung notwendige Systemverständnis sowie die erforderliche, neue, integrierte Technologiekompetenz finden in der bestehenden Clusterstruktur eine ideale und regional einzigartige Entsprechung. Die in der Clusterregion ansässigen, kleinen, mittleren und großen Unternehmen sowie die exzellente Forschungs- und Hochschullandschaft bieten im Bereich der IKT die beste Voraussetzung in der neuen Mobilität eine führende Rolle einzunehmen und die Industrialisierung der Elektromobilität voranzutreiben.

zurück

PROJEKTE IM RAHMEN DER SPITZENCLUSTERFÖRDERUNG

SGI - Smart Grid Integration
Laufzeit: 01/2013 bis 12/2015

IMEI – Integrierte Mobilitäts- und Energieinfrastrukturen
Laufzeit: 09/2014 bis 02/2017

BIE - Unterstützende Systeme zur besseren Integration und Akzeptanz der Elektromobilität
Laufzeit: 10/2014 bis 03/2017

BEENDETE PROJEKTE

Green Navigation - Green Navigation
Laufzeit: 09/2013 bis 08/2015

e-Flotte - e-Flotten- und Lademanagement
Laufzeit: 10/2013 bis 09/2015

IeMM - Intermodales eMobilitätsmanagement
Laufzeit: 10/2013 bis 09/2015