Innovationsfeld Fahrzeug

Innovationsfeld Fahrzeug

Neben der Integration von intelligenten Energie- und Mobilitätssystemen ist das Fahrzeug das zentrale Element der E-Mobilität. Zur Umsetzung dieses Systemverständnisses ist eine neue, integrierte Technologiekompetenz notwendig, welche in der bestehenden Clusterstruktur eine ideale und regional einzigartige Entsprechung findet.
So wird beispielsweise unter Sicherstellung der Diagnosefähigkeit von E-Fahrzeugen eine breitflächige Markteinführung und kostengünstige Servicebetreuung möglich. Das Thermomanagement und die Isolation des Fahrgastinnenraums sind Basis der heute marktgängigen Komforterwartungen und ermöglichen den Einsatz geringerer Batteriekapazitäten mit unmittelbaren Auswirkungen auf die Produkt- und Produktionskosten. In diesen Modulen gewonnene Erkenntnisse fließen in die Konzeption künftiger Fahrzeuggenerationen ein. Die Innovationshöhe besteht in der ganzheitlichen Umsetzung von neuen Thermomanagementsystemen sowie Diagnose- und Wartungsmöglichkeiten für E-Fahrzeuge.

zurück

PROJEKTE IM RAHMEN DER SPITZENCLUSTERFÖRDERUNG

e-volution - Integration innovativer Konzepte für ein effizienteres und leistungsfähigeres E-Fahrzeug
Laufzeit: 01/2015 bis 06/2017