Innovationsfeld Fahrzeug

Innovationsfeld Fahrzeug

Das Fahrzeug ist das zentrale Element der Elektromobilität. Für eine Fahrzeugelektrifizierung muss nicht nur der Antrieb ausgetauscht werden, die gesamte Systemarchitektur ist davon betroffen. Für eine breitflächige Markteinführung ist zudem eine zuverlässige und kostengünstige Diagnose- und Reparaturfähigkeit von Elektrofahrzeugen erforderlich. Ein optimiertes Thermomanagement und eine bessere Isolation des Fahrgastinnenraums ermöglichen den Einsatz kleinerer und damit preisgünstigerer Batterien. Auch Lenk- oder Bremskraftunterstützung müssen im Zusammenhang mit elektrifizierten Antrieben neu gedacht werden. Die zunehmende Verlagerung des Antriebs direkt auf die Achse oder gar in die Räder erleichtert zudem die Umsetzung innovativer und automatisierter Fahrfunktionen. All diese Fragestellungen werden von Clusterpartnern im Innovationsfeld Fahrzeug diskutiert und sind Basis für gemeinsame Forschungsaktivitäten. Die Erkenntnisse aus diesem vielfältigen Bereich fließen in die Konzeption und Realisierung künftiger Fahrzeuggenerationen.

zurück

PROJEKTE DER SPITZENCLUSTERFÖRDERUNG

e-volution - Integration innovativer Konzepte für ein effizienteres und leistungsfähigeres E-Fahrzeug
Laufzeit: 01/2015 bis 06/2017