AG Internationalisierung

AG Internationalisierung

Bildcollage "Blue image of globe" und "Electric car plug" - Foto: (c) 55019353 fotolia, Sergey Nivens / 171111305 gettyimages, Baris Simsek

Die Arbeitsgruppe Internationalisierung ist das zentrale Gremium des Clusters Elektromobilität Süd-West zur Umsetzung und Weiterentwicklung der gemeinsam definierten Internationalisierungsstrategie. In ihr arbeiten Akteure aus Industrie, Wissenschaft und Forschung sowie Ministerien und weiteren Fachorganisationen zusammen, um die internationale Sichtbarkeit und Vernetzung des Clusters weiter auszubauen. Zur Vorbereitung von Delegationsreisen und zur Bearbeitung spezifischer Fragestellungen ergänzen weitere Experten dieses Gremium.

Aufgaben und Zielsetzungen der Arbeitsgruppe Internationalisierung

  • Erarbeitung und kontinuierliche Überprüfung der Internationalisierungsstrategie
  • Beratung des Clustermanagements in Fragen der Internationalisierung
  • gemeinsame Definition von Aktivitäten und Maßnahmen der Internationalisierung
  • Nachbereitung durchgeführter Internationalisierungsmaßnahmen und Definition von weiteren Schritten der Zusammenarbeit

Die Umsetzung der Internationalisierungsmaßnahmen des Clusters Elektromobilität Süd-West erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Baden-Württemberg International, dem Steinbeis-Europa-Zentrum und weiteren Fachorganisationen.

zurück